Was sie schon immer wissen wollten über...
     Tsuba - Schwerter - Holzschnitte - Netsuke -Mingei -Studio-Keramik - Sagemono - Japan




WILLKOMMEN
ÜBER UNS
AUKTIONEN
  KATALOG
  ALTE AUKTIONEN
  VERSTEIGERUNGSBEDINGUNGEN
  ERGEBNISLISTEN
  VERKAUFEN
  KAUFEN
   BUCHHALTUNG
   VERSAND UND VERSICHERUNG
  GEBOTSFORMULAR
EINLIEFERN
PRAKTIKA
PRESSE
KONTAKT
ANFAHRT
IMPRESSUM
UNSER KONTO
REGISTRIEREN
WISSENSWERTES
SHOP

Login

e-Mail:
  
Pwd:
  
  Passwort vergessen?

Noch nicht registriert?
Anmelden >

 

[print version]   [deutsch] [english]   

 
Suchen nach Künstler oder Katalognummer:  

KAUFEN   

Vor einer jeden Auktion erscheint ein reich bebildeter Katalog, in dem jedes einzelne Kunstwerk ausführlich beschrieben und mit Schätzpreisen versehen ist. Kunstwerke, deren Schätzpreis höher als EUR 1000,- ist, werden zudem auch in englischer Sprache beschrieben.
Der Katalog erscheint jeweils ca. vier Wochen vor der Auktion und wird allen Abonnenten umgehend zugesandt. Nicht-Abonnenten können schriftlich unter auctions@klefisch.com oder telfonisch unter +49-221-931213-0 ein Exemplar anfordern.

Ausgesuchte Kunstwerke werden vorab im Wasserschloss Inzlingen (nahe Basel), in Paris und ggf. in Brüssel gezeigt.
Alle Kunstwerke sind sieben Tage vor einer jeden Auktion in Köln ausgestellt und können dort besichtigt werden.


Bieten

Sollte es sich einrichten lassen, ist es empfehlenwert eine Auktion persönlich zu verfolgen.
Sie erhalten unmittelbar vor Auktionsbeginn eine persönliche Bieternummer. Wir bitten Neukunden beim ersten Mal höflichst um die Vorlage eines Legitimationspapieres.
Nach erfolgten Zuschlag können Sie die ersteigerten Kunstgegenstände umgehend bezahlen und sofort mitnehmen.


Schriftliches Bieten

Sollte Ihnen die persönliche Anwesenheit bei der Auktion nicht möglich sein, so können Sie ein schriftliches Gebot verfassen und uns bis max. 24 Stunden vor Auktionsbeginn per Brief, per Fax oder per Email zukommen lassen.
Bitte verwenden Sie diesbezüglich das im Katalog abgedruckte Gebotsformular. Sie können dieses Formular auch als PDF ausdrucken oder bei uns anfordern.


 Gebotsformular


Telefonisches Bieten

Der Antrag zum telefonischen Bieten muss die Kunstgegenstände unter Aufführung von Katalognummer
und Katalogbezeichnung benennen. Im Zweifel ist die Katalognummer maßgeblich. Bitte beachten Sie, dass telefonische Gebote erst bei Losen mit einem unteren Schätzpreis von mindestens EUR 500,- angenommen werden, zusätzlich wird ein schriftliches Vorgebot von mindestens 80% des unteren Schätzpreises erbeten, das verbindlich ist, sofern die Telefonverbindung nicht zustande kommt. Wir bitten um Verständnis, dass nur ein Versuch unternommen werden kann, den Kunden zu erreichen, da andernfalls dem Publikum im Saal zu langes Warten zugemutet würde.


Export

Von der Mehrwertsteuer befreit sind Ausfuhrlieferungen in Drittländer (d.h. außerhalb der EU) und - unter Angabe der MwSt.-Identfikationsnummer - auch an Unternehmen in anderen EU-Mitgliedstaaten. Nehmen Auktionsteilnehmer ersteigerte Kunstgegenstände selber inDrittländer mit, wird ihnen die MwSt. erstattet, sobald dem Kunsthandel Klefisch der Ausfuhr- und Abnehmernachweis vorliegen.

last updated by mh! at 28.11.2005 19:39

  Ubierring 35, D-50678 Köln/Cologne
  Tel. +49 (0) 221 / 93 12 13 - 0, Fax. +49 (0) 221 / 93 12 13 - 20   Mobil. +49 (0) 172 / 530 11 12, e-Mail: auctions@klefisch.com

1175785

powered by 
MikeAir Design. Owner: Michael Hotopp