Was sie schon immer wissen wollten über...
     Tsuba - Schwerter - Holzschnitte - Netsuke -Mingei -Studio-Keramik - Sagemono - Japan




WILLKOMMEN
ÜBER UNS
AUKTIONEN
EINLIEFERN
PRAKTIKA
PRESSE
KONTAKT
ANFAHRT
IMPRESSUM
UNSER KONTO
REGISTRIEREN
WISSENSWERTES
  TSUBA
   BÜCHER
   NOMENKLATUR
   NOMENKLATUR
   A...
   E...
   H...
   K..
   K...
   M...
   N...
   S...
   S...
   T...
  HOLZSCHNITTE
  NETSUKE
  KERAMIK
  STUDIO-KERAMIK
  JAP. RÜSTUNGEN
  MINGEI
  KERIS
SHOP

Login

e-Mail:
  
Pwd:
  
  Passwort vergessen?

Noch nicht registriert?
Anmelden >

 

[print version]   [deutsch] [english]   

 
Suchen nach Künstler oder Katalognummer:  

A...   

Jap. Fachwort englisch deutsch
aki no nanakusa seven autumn-plants sieben Herbstgräser
Ama-no-hashidate one of the three most beautiful landscapes, the so-called 'sankei' eine der drei schönsten Landschaften, die sog. 'Sankei'
amida-yasurime halo like filemarks on a tsuba radiale Feilstriche, meistens als Hintergrund auf Tsuba
aogai inlay of the blue-green shell of the haliotis mother of pearl Einlage aus den blau-grünen Schalen der Haliotis-Muschel
aoi hollyhock Stockrose oder Rosenmalve; bot.: althaea rosea
Asahina Saburo strong warrior of the 12th Century starker Krieger aus dem 12. Jh.
biwa a four-stringed lute; loquat fruit eine vierseitige Laute; Loquat-Frucht
bokudo a cowherd or herdboy, usually playing the flute Hirtenjunge bzw. Hütejunge, meistens eine Flöte spielend
bonji Sanskrit letters used mainly as inscriptions on swords Sanskrit-Schriftzeichen, auf Schwertklingen häufiger anzutreffen
botan tree peony Baumpäonie, bot.: paeonia albiflora forma hortensis aus der großen Familie der Päonien
Bushu the Sino-Japanese name of Musashi province, surrounding Edo/Tbkyo der sino-japanische Name der Provinz Musashi, bei Edo/Tokyo gelegen.
chidori sanderling (bird) Strandläufer (Vogel)
Chokwaro one of the sennin, who is accompanied by his mount, a horse, usually hidden in a gourd einer der Sennin, der sein Reittier, ein Pferd, meistens in einer Kürbisflasche versteckt
chu-shin-ketsu lit.: center opening in tsuba and fuchi, now mentioned as the nakago-ana Öffnung im Zentrum eines Tsuba oder Fuchi, hier nunmehr Nakago-ana genannt
dai basis, pedestal, stand; a small table used for offerings etc. kleiner Tisch, Hocker, Ständer, benutzt für Opfergaben etc.
daigoro name of a type of sukashi-tsuba produced in Kyoto between 1800 and 1820 ordered by a dealer called Daimonji-ya Gorobei Typ Sukashi-Tsuba hergestellt in Kyoto auf Bestellung des Händlers Daimonji-ya Gorobei zwischen 1800 und 1820
Daikoku one of the seven gods of good luck einer der sieben Glücksgötter
daimyo a lord of feudal time Fürst während der Feudalzeit
dai-sho large and small, in tsuba means a pair of two identical tsuba, a larger one for the katana and a smaller one for the wakizashi groß und klein, bei Tsuba bedeutet das ein Paar identischer Stichblätter, ein großes für das Katana und ein kleines für das Wakizashi
Dannoura bay in Nagato, where a famous battle took place in 1185 Bucht in Nagato, wo 1185 die berühmte Seeschlacht stattfand
Daruma prince and priest from South-lndia, who first taught zen in China in 520 and who according to legends then went on to Japan Südindischer Prinz, der 520 die Zen-Lehren nach China brachte und der Legende nach dann auch nach Japan kam

last updated by mh! at 22.08.2007 08:54

  Ubierring 35, D-50678 Köln/Cologne
  Tel. +49 (0) 221 / 93 12 13 - 0, Fax. +49 (0) 221 / 93 12 13 - 20   Mobil. +49 (0) 172 / 530 11 12, e-Mail: auctions@klefisch.com

1175662

powered by 
MikeAir Design. Owner: Michael Hotopp