Was sie schon immer wissen wollten über...
     Tsuba - Schwerter - Holzschnitte - Netsuke -Mingei -Studio-Keramik - Sagemono - Japan




WILLKOMMEN
ÜBER UNS
AUKTIONEN
EINLIEFERN
PRAKTIKA
PRESSE
KONTAKT
ANFAHRT
IMPRESSUM
UNSER KONTO
REGISTRIEREN
WISSENSWERTES
  TSUBA
   BÜCHER
   NOMENKLATUR
   NOMENKLATUR
   A...
   E...
   H...
   K..
   K...
   M...
   N...
   S...
   S...
   T...
  HOLZSCHNITTE
  NETSUKE
  KERAMIK
  STUDIO-KERAMIK
  JAP. RÜSTUNGEN
  MINGEI
  KERIS
SHOP

Login

e-Mail:
  
Pwd:
  
  Passwort vergessen?

Noch nicht registriert?
Anmelden >

 

[print version]   [deutsch] [english]   

 
Suchen nach Künstler oder Katalognummer:  

H...   

Jap. Fachwort englisch deutsch
Higo Province with the capital Kumamoto on the island of Kyushu Provinz auf Kyushu mit Kumamoto als Hauptstadt
hikonebori fine relief with inlays of gold as used by the Soten-family in Hikone and thus becoming a term for this type of decoration feines Relief mit Gold- Einlagen, wie es die Soten-Familie in Hikone benutzt hat, und das später unter dieser Bezeichnung bekannt wurde
hitsu/hitsu-ana hole on either or both sides of the center-hole of a tsuba to hold the end of a kozuka or kogai Öffnung zu beiden Seiten des Zentrums eines Tsuba, um das Ende von Kozuka und/oder Kogai aufzunehmen
Hizen one of the Saikaido provinces including Nagasaki and Saga eine der Saikaido-Provinzen mit den Bezirken Nagasaki und Saga
Hotei a Buddhist priest of ancient China commonly represented with a big beily and carrying a large bag and surrounded by children; one of the seven Gods of good luck buddhistischer Priester chin. Ursprungs mit dickem Bauch und großem Sack, stets umgeben von Kindern; einer der sieben Glücksgötter
ho-Vogel (bird) legendary bird similar to a phoenix phönix-artiger, legendärer Vogel
hyotan gourd Kürbis, bot.: Cucurbita pepo
Ichinotani suburb of today's Kobe, where the battle between the Taira and Minamoto took place in 1184 Vorort des heutigen Kobe, Schauplatz der Schlacht zwischen den Taira und Minamoto 1184
inome lit.: eye of a wild boar, describes an opening of heart shape usually placed in the corners of a rectangular tsuba wörtl.: Auge eines Keilers, beschreibt eine herzförmige Durchbrechung meistens in den Ecken eines rechteckigen Tsuba
ise-monogatari prose-writing from Heian period in pure Japanese style, 125 short love episodes Prosa-Dichtung aus der Heian-Zeit in rein Japan. Stil, 125 kurze Liebes-Episoden
ishime the grain or veins of stone-surface Oberfläche wie Stein
ito lit.: thread, describes a thread-thin cutting in a tsuba. The name of the Ito-school of tsuba makers in Bushu has only the same pronunciation but is not related wörtl.: Faden und beschreibt eine fadendünne Durchbrechung in einem Tsuba. Der Name der Ito-Schule in Bushu hat nur denselben Klang, ist aber ohne Beziehung
ito-sukashi thread-like ornamental open-work faden-dünne Durchbrechung
Jingo tsuba-artist from the Shimizu-family in Higo Tsuba-Künstler aus der Shimizu-Familie in Higo
Jo old man, together with his wife Uba; a symbol of a long and happy life together alter Mann, zusammen mit seiner Frau Uba ein Symbol für ein langes und glückliches Zusammenleben
kaisho regulär script Regel- oder Normalschrift
kakihan lit.: written seal. One's name or part of it, written in a peculiar style and used as a seal wörtl.: geschriebenes Siegel. Name oder Teil desselben in einer ungewöhnlichen Weise geschrieben und so zum Siegel geworden
ka-mon family-crest Familien-Wappen
kanabo an iron rod Eisenstab
Kannon Japanese name for the Bodhisattva Avalokiteshvara Japanischer Name des Bodhisattva Avalokiteshvara
kannushi shinto priest Shinto Priester
kao lit.: engraved emblem or seal wörtl.: graviertes Emblem oder Siegel

last updated by mh! at 22.08.2007 09:55

  Ubierring 35, D-50678 Köln/Cologne
  Tel. +49 (0) 221 / 93 12 13 - 0, Fax. +49 (0) 221 / 93 12 13 - 20   Mobil. +49 (0) 172 / 530 11 12, e-Mail: auctions@klefisch.com

1235079

powered by 
MikeAir Design. Owner: Michael Hotopp